Ein außergewöhnliches Schuljahr ist zu Ende gegangen. Seit der Unterricht im Mai wieder  starten konnte, waren die beiden 4.Klassen in Gruppen aufgeteilt unterrichtet worden. Doch bevor sie nach den Ferien auf verschiedene weiterführende Schulen gehen werden, durften sich alle Klassenkameraden am letzten Schultag- natürlich unter Einhaltung des Mindestabstands- noch  einmal gemeinsam sehen. Auf dem Hartplatz wurde auf die gesamte Grundschulzeit- und besonders auf das vergangene Schuljahr- zurückgeblickt.

    

                                                   

Schöne Erinnerungen, aber auch ein trauriger Blick auf die Corona- Zeit, kamen zur Sprache. Alle Sorgen, Ängste und negativen Gedanken wurden in einer Feuerschale verbrannt und gingen in Rauch auf.

 

Auch die Schülerinnen und Schüler leisten einen großen Beitrag  zu einem würdigen Abschied. Sie musizierten, trugen eigene Gedanken und Texte vor, zeigten ihr akrobatisches Können und hatten sorgar einen kleinen Sketch einstudiert.

                             

Nach der obligatorischen Zeugnisübergabe wurde es besinnlich.

Pfarrer Englert und die Religionspädagogen Christiane Jakob-Seufert und Stefan Wurth hatten mit viel Kreativität eine emotionale Abschlusszeremonie auf die Beine gestellt. Nach einem  Rückblick auf die Geschichte des Zöllner Levi und dem Segen für alle Kinder, lernten alle ein neues Lied. In Corona-Zeiten ohne Text und Melodie, in Gebärdensprache gesungen.

         

                                       

                     

Zum Ende gingen alle Schülerinnen und Schüler einzeln durch ein "Tor"in ihr "neues Leben" und bekamen von ihren Klassenlehrerinnen Frau Leipold  und Frau Weiß im Namen des gesamten Kollegiums eine kleine Zuckertüte überreicht- ein sehr schöner, aber auch sehr trauriger Moment zugleich.

  

                                    

                  

                                       

Unseren Viertklässern wünschen wir alles erdenklich Gute für ihren 

                                weiteren Lebensweg !

   

Anmeldung (intern)  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   
© Grundschule Ostheim v. d. Rhön 2012 - 2020