Am 11. Dezember besuchten die Verkehrserzieher der Polizei Bad Neustadt , Frau Emmerlich und Herr Betz, die Kinder der beiden ersten Klassen im Unterricht. Neben dem richtigen Verhalten auf dem Schulweg zu Fuß, im Auto oder im Bus, informierten die Polizisten auf spielerische Weise, wie sich die Kinder vor Übergriffen von fremden Personen schützen können. LICHT, LÄRM, LEUTE waren die Schlagworte. Die Kinder verstanden, dass sie bei Gefahr Abstand halten, schnell wegrennen, im Hellen bleiben, laut um Hilfe schreien und andere Menschen aufsuchen sollen. Sie beteiligten sich mit Eifer an den spannenden Geschichten, mit denen die Polizisten die Kinder für mögliche Gefahren sensibilisieren wollten.

                         

     

                                                               

   

Anmeldung (intern)  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   
© Grundschule Ostheim v. d. Rhön 2012 - 2021