Die Klassen 4a und 4b durften am Dienstag, den 22.11.2022 in der Landwirtschaftsschule in Bischofsheim zum "Lebensmittelretter" werden. "Wusstet ihr, dass in Deutschland pro Kopf der Bevölkerung ca. 75 kg Lebensmittel in dem Müll landen?

Da staunten die Schüler:innen nicht schlecht. In diesem Projekt gab es wertvolle Tipps zum Lagern von Lebensmitteln, Einkaufstipps, Wissenswertes, wie man zum Beispiel erkennt, dass ein Ei schon älter ist...

                      

   

             

                                    

Oder auch, dass 70 Liter Wasser benötigt werden, um 3 g Kakaobohnen für eine Tafel Schokolade zu erhalten.

                            

Wie man leckeres Essen beispielsweise aus altem Brot ("Arme Ritter"), Smoothies oder Gemüsewaffeln mit Quark zubereitet, durften die Kinder selbst ausprobieren und anschließend genussvoll verzehren.

          

                                                       

 

                      

                                                   

Die abschließenden Äußerungen der Mädchen und Buben bestätigten, wie wichtig es ist, bereits im Grundschulalter für dieses Thema zu sensibilisieren.

   

Anmeldung  

   

Nächste Termine  

   
© Grundschule Ostheim v. d. Rhön 2012 - 2023